Leben ohne Stufen! Oh, wie schön – ein echter Bungalow! Tolle Lage, tolles Haus, toller Garten! Ideal für Sie und Ihre Familie!

Toller Bungalow

Bungalow

48231 Freckenhorst

ca. 153 m² Wohnfläche

Kaufpreis 267.500 €

Information:

  • Objektnummer:                         2335
  • Objektart:                                   Bungalow
  • Lage:                                           in idyllisch grüner und ruhiger Lage
  • Grundstück ca.:                         574 m²
  • Wohn/Nutzfläche:                    153 m²
  • Baujahr:                                      1976
  • Kaufpreis/Courtage:                 267.500 € - keine zusätzliche Käufercourtage!

Weitere Daten:

  • Zimmer                                       5
  • Schlafzimmer                            3
  • Badezimmer                              1
  • Gäste-WC                                   1
  • Keller:                                          Vollkeller ca. 130 m² mit Außentreppe
  • Garage/Stellplatz:                     Garage + Stellplatz
  • Objektzustand:                          gepflegt
  • Ausstattung:                              normal
  • Sonstiges:                                  Kaminofen mit Wassertaschen
  • Bezugsfrei:                                 sofort

Energieausweis:

  • Primär-Energieträger:               Gas
  • Heizungsart:                               Zentralheizung
  • Baujahr Heizung:                       2009
  • Energieausweis:                         liegt vor
  • Erstellungsdatum:                     ab 1. Mai 2014
  • Energieausweistyp:                   Verbrauchsausweis
  • Energieverbrauch:                     151,79 kWh
  • Energieeffizienzklasse:             E

Objektbeschreibung:


In idyllisch grüner und ruhiger Lage von Freckenhorst liegt dieser schöne Einfamilienhaus-Bungalow. Rechts und links ist er an die Nachbarn angebaut, aber von der Aufteilung und Größe her entspricht er eher einem freistehenden Haus. Und er hat die klassisch gute Aufteilung eines Winkelbungalows. Ins Haus führen drei Stufen, aber dann leben Sie auf einer Ebene. Durch den großen Vorgarten wäre ein stufenloser Zugang möglich, so dass dieses schöne Haus auch für Rolli-Fahrer interessant ist. Es gibt zusätzlich zur Garage einen eigenen Stellplatz vor dem Haus. Und Ihre Gäste finden immer Platz zum Parken auf der kleinen Wohnstraße. Das Haus kommt „aus erster Hand“. Es wurde immer bestens gepflegt. Direkt am Eingang führt die Treppe in den Keller. Dann kommt nach einer weiteren Tür die Wohnungsdiele und rechts gleich
die Küche. Hell, freundlich, quadratisch und groß genug für eine Frühstücksecke. Die schöne Einbauküche können Sie auf Wunsch übernehmen. Links geht der Flur dann in den Schlafbereich. Zwei Kinderzimmer, der Gerechtigkeit halber mit je 12 m² beide gleich groß. Das Bad hat ein Fenster. Die Badewanne wurde entfernt, heute gibt es hier eine schöne richtig große bodentiefe Dusche. Ein separates Gäste-WC für Ihren Besuch wahrt Ihre eigene Privatsphäre im Bad. Der Elternbereich ist mit seinen 17 m² richtig großzügig, er geht nach hinten hinaus.
Geradeaus von der Diele gelangen wir ins Wohnzimmer. 38 m² Wohlfühlbereich für die ganze Familie. Ein großer interessant gestalteter Kamin mit Kupfer und Glaseinsatz sorgt im Winter für wohlige Wärme und hilft
beim Heizkosten sparen. Denn die integrierten Wassertaschen sind mit der Heizungsanlage für die Warmwasserbereitung gekoppelt. Die Rückseite des Raums hat ein riesiges Fenster zum Garten hin. Seitlich geht es auf die Terrasse. Diese wurde vor etlichen Jahren überdacht und rundum mit Glas geschlossen – quasi ein Wintergarten auf ca. 18 m². Von hier gelangen wir in den großen Garten. Ein Teil wird als Gemüsegarten genutzt. Links gibt es mehrere Schuppen mit Stauraum für Gartengeräte und Bastler. Und die Garage wurde mit einem Dach verlängert, das ideale Holzlager. Diese Garage hat übrigens auch hinten ein Tor. Das ist sehr praktisch für Holzlieferungen und Strauchschnitt. Die riesige Anböschung zum Souterrain wurde kindgerecht umzäunt. Gut so, denn der größte Teil des Gartens gehört den Enkeln. Eine Schaukelanlage mit Rutsche und Kletterturm sind hier das Highlight.
Ja, und dann gibt es noch fast 130 m² Keller, denn sogar die Garage ist mit unterkellert. Über 60 m² davon sind Nutzfläche und bieten so reichlich Stauraum. Die restlichen ca. 44 m² sind wohnlich ausgebaut: ein Raum dient als Küche, es gibt eine Dusche und ein WC. Dazu kommt ein 35 m² großes Studio mit viel Tageslicht. Diese Fläche ist prima geeignet für ein großes Kind, die Oma, das Au-pair, als Spielbereich im Winter... Oder brauchen Sie ein Büro? Auch das ist ideal. Denn da die Treppe zum Keller direkt am Hauseingang liegt, noch vorm Zugang zum Wohnen, könnten Sie hier sogar Besucher empfangen, ohne den Familienablauf zu stören. Vor Jahren war hier sogar schon einmal eine kleine Einliegerwohnung vermietet. Sie sehen – es gibt viele Möglichkeiten. Praktisch: die überdachte Kelleraußentreppe führt direkt in den Garten.
In den letzten Jahren haben die Verkäufer ordentlich in ihr Zuhause investiert. So sind die meisten Bodenbeläge erneuert. Es erwarten Sie großformatige Fliesen in anthrazit in Diele, Küche und Hauseingang. Ein Kinderzimmer und das Wohnzimmer sind im hell gefliest. Zwei Schlafräume haben noch Teppichboden. Das Bad und auch das Gäste-WC haben eine Verjüngungskur erhalten. Moderne Fliesen in weiß und warmem
Cremeton, moderne Sanitärobjekte und eine große bodentiefe Dusche sorgen für ein modernes Wohngefühl. Die Gaszentralheizung wurde 2009 erneuert, vier Solarplatten auf dem Dach sorgen heute für warmes Wasser und reduzieren die Gaskosten. Im Winter also warmes Wasser über den Kamin und im Sommer mit der Sonne – sehr gut durchdacht!
Das Haus ist ein massiv gebautes Fertighaus, d. h., es wurde mit Blähtonsteinen errichtet. Das sorgt für eine gute Wärmedämmung und war 1978 echt innovativ. So erklären sich trotz des Baujahres die guten Werte im Energieausweis. Was bleibt zu tun? Das Dach wurde immer mal renoviert, ist gut in Schuss, aber 40 Jahre alt. Die Isolierung ist mit 120 mm erstaunlich gut für das Baujahr. Drei Fenster wurden bereits ausgetauscht, der Rest ist von 1978, aus Kunststoff mit Doppelverglasung. Die Heizkörpernischen werden Sie vermutlich schließen, vielleicht die dunklen Türen und Decken verändern. Die Haustür aus Alu ist eine 70er-Jahre-Sünde. Hier werden Sie bestimmt etwas Moderneres einbauen wollen. Aber ansonsten? Einfach gut in Schuss, dieses Haus. Gut geschnitten und ausreichend geräumig mit großem
Garten. Und das alles in schöner Lage von Freckenhorst.
Freckenhorst? Ein Ortsteil von Warendorf. Es gibt hier fast 8.000 Einwohner, mehrere Ärzte, reichlich Einkaufsmöglichkeiten, 3 Kindergärten und eine Grundschule. Die größeren Kinder fahren nach Warendorf in die weiterführenden Schulen. Und das sind nur knapp 4 km. Bis ins 23 km entfernte Münster brauchen Sie ca. 38 Minuten mit dem Bus oder 30 Minuten mit dem Zug. Sie sind also gut angebunden und leben inmitten
eines lebendigen Ortes in der grünen Münsterländer Parklandschaft.


Sonstiges:


Alle Informationen zu diesem Angebot finden Sie übersichtlich geordnet in der pdf-Datei. Diese Datei ist auch bestens zum Druck geeignet. Aufgrund der starken Nachfrage möchten wir Sie bitten, sich vorab den 360°
Rundgang dieser Immobilie anzusehen! Starten Sie den Link "zum interaktivem Expose" unten und entdecken die Immobilie schon von Zuhause aus.
Bitte haben Sie dafür Verständnis, dass wir eine Bearbeitung Ihrer Anfrage nur vornehmen, wenn uns Rückrufmöglichkeiten vorliegen.
Hat Ihnen dieses Exposé gefallen? Sagen Sie es anderen Besuchern, indem Sie uns bewerten! Sie finden uns auch bei Facebook - adden Sie uns und profitieren von vielen spannenden Infos rund ums Thema Immobilien und den neuesten Immobilienangeboten.

GELDWÄSCHE:
Als Immobilienmaklerunternehmen ist Jutta Lamboury Immobilien nach § § 1, 2 Abs. 1 Nr. 10, 4 Abs. 3 Geldwäschegesetz (GwG) dazu verpflichtet, vor Begründung einer Geschäftsbeziehung die Identität des Vertragspartners festzustellen und zu überprüfen. Hierzu ist es erforderlich, dass wir die relevanten Daten Ihres Personalausweises festhalten – beispielsweise mittels einer Kopie. Das Geldwäschegesetz
(GwG) sieht vor, dass der Makler die Kopien bzw. Unterlagen fünf Jahre aufbewahren muss.


zum interaktivem Expose

zu weiteren Angeboten

Expose
0 0
Feed