Ein- bis Zweifamilienhaus in zentraler Lage von Greven

einseitig angebautes Einfamilienhaus

48268 Greven

ca. 147 m² Wfl. + ca. 35 m² Dachstudio

Kaufpreis: € 360.000 zzgl. 3,57 % Käufercourtage

Information:

Objektnummer:                                 2533
Objektart:                                           einseitig angebautes Einfamilienhaus
Lage:                                                  gute Lage von Greven
Wohnfläche ca.:                               ca.    147 m² + ca. 35 m² Dachstudio
Grundstück ca.:                                ca. 624 m²
Baujahr:                                             1951 + Anbau 1970
Kaufpreis/Courtage:                        360.000 € zzgl. 3,57 % Käufercourtage


Weitere Daten:

Zimmer:                                             8
Badezimmer:                                    2+ Dusche
Garage/Stellplatz:                            Garage + Stellplatz
Ausstattung:                                     normal
Bezugsfrei:                                        Januar 2023


Energieausweis:

Energieträger:                                  Öl
Heizungsart:                                   Zentralheizung
Baujahr Heizung:                            1991
Energieausweistyp:                        Verbrauchsausweis
Energiebedarf:                                103 kWh
Energieklasse:                                 D


Objektbeschreibung:

Das Haus auf dem ca. 624 m² großen Grundstück liegt in einer ruhigen und grünen Seitenstraße, aber bis zum Zentrum von Greven ist es nicht weit. Den Grevenern sagt sicher die tolle Lage „hinterm Friedhof“ etwas. Die Innenstadt ist fußläufig nur wenige Minuten von dort entfernt. Sie können das einseitig angebaute Haus als Zweifamilienhaus mit zwei separaten Eingängen nutzen oder auch als Einfamilienhaus mit viel Platz für Kinderzimmer oder Büros. Insgesamt gibt es hier ca. 146 m² Wohnfläche und zusätzlich ein ausgebautes Studio mit ca. 35 m². Zum Haus gehören auch eine Garage und Carport. Die Besucherautos können davor geparkt werden. Wir stehen vor dem Haus und laufen links den Seitengang entlang bis zu den beiden Haustüren. Wir betreten die zweite Haustür, denn diese führt uns direkt in die Wohnung im Erdgeschoss. Durch die helle Diele geht es links in den neueren Teil des Hauses. Das Ursprungshaus aus dem Jahre 1951 wurde 1970 um einige Quadratmeter erweitert. Hier befindet sich heute ein ca. 25 m² großer Wohnraum mit einem ca. 15 m² großen angrenzenden Esszimmer. Diese großen hellen Räume werden sicher der Mittelpunkt des Familienlebens werden. Durch die Fensterfront im Wohnraum hat man einen schönen Blick in den Garten. Betreten kann man diesen durch die Terrassentür im Esszimmer. Zurzeit ist der Garten pflegeleicht mit viel Rasenfläche angelegt. Rechts am Haus gibt es einen großen Freisitz. Hier ist Platz viel für einen großen Tisch und natürlich für den Grill und Sie sitzen mit Ihren Gästen trocken und windgeschützt. Zurück im Haus, laufen wir vom Esszimmer direkt in die kleine ca. 8 m² große Küche. Ja, die Küche ist klein, aber vielleicht machen Sie einen Durchbruch zum Esszimmer hin und gestalten sich hier Ihre neue große Wohnfühlküche. Möglichkeiten gibt es hier einige. Ebenfalls im Erdgeschoss gibt es ein frisch renoviertes ehemaliges Gäste-WC, aus dem nun eine große bodentiefe Dusche geworden ist. Außerdem ein weiteres Badezimmer mit Dusche, Badewanne und großem Tageslichtfenster. Durch einen Flur gelangen wir zu den drei Zimmern mit ca. 11 m² – 15 m² Wohnfläche. Hier können Schlafzimmer, Kinderzimmer oder Büro entstehen. Hinter einer Tür liegt hier in die zweite Diele, von der eine Treppe ins Obergeschoss führt. Diese Tür könnte man schließen und das Haus so als Zweifamilienhaus nutzen. Im Obergeschoss finden wir ein weißes, ca. 7 m² großes Badezimmer mit Dusche, Badewanne und zwei Waschtischen, ein ca. 10 m² großes Schlafzimmer und ein großer Wohn- und Essbereich. Das Highlight hier ist die ca. 12 m² große geschlossene Dachterrasse. Hier ist richtig viel Platz. Eine rustikale Holztreppe führt uns noch ein Stockwerk hinauf in ein helles, ausgebautes Dachstudio. Durch viele Einbauschränke wurde hier jeglicher Platz ausgenutzt. Außerdem gibt es hier oben noch einen kleinen Abstellraum. Sie sehen, in diesem Haus ist viel viel Platz. Sollte Ihnen der Platz noch nicht ausreichen, so können wir Ihnen sagen, dass das Haus auch noch unterkellert ist. Sowohl ein Teil des „alten“ Hauses als auch der Anbau. Hier unten steht die Ölheizung, es gibt einen Waschkeller, viele Abstellkeller und sogar einen ehemaligen Partykeller. Eine praktische Kelleraußentreppe führt direkt in den Garten. Klar, das Haus ist von 1951 bzw. 1970. Energetisch ist es nicht auf dem allerneusten Stand, aber wichtige anstehende Renovierungen wären nur die Böden und die Wände und im unteren Wohnzimmer werden Sie sich sicher von der dunklen Holzvertäfelung trennen.

Exposè
0
Feed