Sanierungsbedürftiges Haus in Greven - tolles Grundstück in Sackgassenlage.

Ein- bis Zweifamilienhaus

48268 Greven  

ca. 234 m² Wohnfläche

Kaufpreis: € 230.000 zzgl. 5,95% Käufercourtage

Information:

Objektnummer:                                              2423
Objektart:                                                        Ein- bis Zweifamilienhaus
Lage:                                                                ruhige Sackgassenlasse zentral in Greven
Wohn/Nutzfläche ca.:                                  234 m² + 53 m² Wohnkeller
Grundstück ca.:                                             740 m²
Baujahr:                                                          1972
Kaufpreis/Courtage:                                     230.000 € zzgl. 5,95 % Käufercourtage

Weitere Daten:

Zimmer:                                                          9
Badezimmer:                                                 2
Gäste-WC:                                                     2
Keller:                                                              Vollkeller
Garage/Stellplatz:                                        2 Garagen
Objektzustand:                                              Sanierungsbedürftig
Ausstattung:                                                 normale Ausstattung
Bezugsfrei:                                                    nach Absprache

Energieausweis:

Energieträger:                                              Pellets
Heizungsart:                                                Zentralheizung
Baujahr Heizung:                                        2014
Erstellungsdatum:                                      ab 1. Mai 2014
Energieausweistyp:                                    Verbrauchsausweis
Energieverbrauch:                                      154,96 kWh
Energieklasse:                                             E


Objektbeschreibung:


Das Haus steht in Greven, nicht weit vom Zentrum entfernt in einer ruhigen Wohngegend. Hinten in einer kleinen Sackgasse ist es sicher vor durchfahrenden Autos. Und genau darum müssen Eltern auch keine Angst um Ihre spielenden Kinder haben. Das ist die richtige Umgebung für Sie und Ihre Familie? Dann müssen Sie sich jetzt überlegen, ob Sie dies Haus in Top-Lage sanieren möchten, oder ob Sie lieber den Abrissbagger bestellen und neu bauen wollen.
Aber schauen wir uns das Grundstück und das Haus erst einmal näher an.
Auf einem nicht einsehbaren 740 m² Grundstück steht dieses Haus mit den zwei angrenzenden Garagen. Gebaut wurde es 1971 als Ein- bis Zweifamilienhaus.
Auf den Grundrissen können Sie sehen, dass es sehr gut und großzügig geschnitten ist. Im Erdgeschoss befinden sich knappe 124 m². Diese verteilen sich auf ein großes Wohn-Esszimmer, eine Küche mit angrenzendem Hauswirtschaftsraum und weitere drei Zimmer mit 8-16 m². Hier gibt es außerdem ein Badezimmer und ein Gäste-WC. Im Obergeschoss verteilen sich fünf Zimmer, ein Badezimmer und ein WC auf weitere 110 m². Das klingt doch nach viel Platz.Zusätzlich wurden Teile des Kellers damals zum Wohnraum umfunktioniert - vier weitere Zimmer und ein kleines WC sind hier entstanden. Trotzdem gibt es im
Keller noch zwei weitere Räume, die als Vorratsräume dienen und einen großen Heizungsraum. Hier steht die Pellet Heizung mit Ihrem großen Pellet Tank. Diese wurde vor gerade mal sechs Jahren für damals 40.000 Euro angeschafft.
Vom Wohnzimmer im Erdgeschoss gelangen wir auf die teilweise überdachte Terrasse und stehen dann in unserem wilden Garten mit dem tollen Baumbestand.
Sie sehen, wäre das Haus in einem top Zustand, dann wäre es perfekt für die große Familie mit vielen Kindern. Die etwas kleinere Familie könnte die Großeltern oben einziehen lassen.
So schnell geht es hier allerdings nicht, denn es müsste doch einiges an dem Haus gemacht werden. Im Dach wurden Eternitplatten verbaut, die Sie entfernen müssen. Durch einen kleinen Rohrbruch lief etwas Wasser in einen Kellerraum. Die defekte Drainage sorgt dafür, dass die Wände im Keller langsam Wasser ziehen. Die Bodenbeläge und die teilweise blinden Fenster sollten erneuert werden. Die Leitungen sind ebenfalls noch aus dem Baujahr. Außerdem sehen Sie auf den Fotos, dass die Bäder dringend erneuert werden sollten. An einigen weiteren Stellen im Haus müssen Sie sicher auch noch Hand anlegen, denn vieles ist eben noch original aus den 70er Jahren.

Jetzt liegt es an Ihnen, trauen Sie es sich zu, das Haus einmal komplett zu sanieren und wieder her zu richten, oder lassen Sie doch den Abrissbagger kommen und bauen komplett neu. Allein so ein tolles Sackgassengrundstück werden Sie in Greven selten noch einmal finden.

Exposè
0 0
Feed